Ilumina Ensemble, Jennifer Stumm
Dehnberger Hoftheater
Dehnberg 14
Lauf an der Pegnitz
Eintritt 25 €

Ilumina Ensemble, Jennifer Stumm
25/06/23 1900

Ilumina Ensemble

Jennifer Stumm, Viola und Leitung
Felipe Bueno, Violine
Guilherme Caldas, Viola
Bruno Lima, Violoncello
Santo Scala, Violoncello

Baden Powell: From the Afro Sambas: Canto de Yemanjá
Richard Wagner: Prelude zu Tristan and Isolde, bearbeitet von Sebastian Gürtler
Improvisation über einen Brasilianischen Rhythmus
Rhiannon Giddens: At the Purchaser’s Option, mit Variationen für Streichquartett, bearbeitet von Jacob Garchik
Maurice Ravel: Streichquartett F-Dur M.35: Assez vif; Très rhythmé
Margaret Bonds: Troubled Water, bearbeitet von Bruno Lima 
Johannes Brahms: Streichsextett G-Dur op. 36

Ilumina Ensemble, Jennifer Stumm
Dehnberger Hoftheater
Dehnberg 14
Lauf an der Pegnitz
Eintritt 25 €

Sechs Streicher: zwei Geigen, zwei Bratschen, zwei Celli. Das von Jennifer Stumm geleitete Ilumina Ensemble lädt sein Publikum in Lauf zu einem stilistischen Parforceritt durch die Epochen ein. Die sechs Musiker stehen dabei für eine gemeinsame Idee, die sich bereits im Namen manifestiert: Ilumina richtet die Aufmerksamkeit einem Scheinwerfer gleich auf talentierte, junge Musikerinnen und Musiker aus Lateinamerika mit unterschiedlichen soziokulturellen Hintergründen und schafft grenzüberschreitend Musik, die vom Geist der Gemeinschaft und der Inklusion erleuchtet wird. Ilumina will Türen öffnen und Brücken bauen: für Demokratie und Bildung – eine kreative Vision, die ihre Kraft aus der Vielfalt und Frische des kulturellen Austauschs zieht. Das dokumentiert auch das präsentierte Programm: ein pikantes Crossover aus Brahms, Ravel und Wagner mit afrikanischer Musik und brasilianischen Rhythmen. „Troubled Water“, so der Titel eines Stücks, ist also garantiert.

❗ Dies ist eine Open-Air Veranstaltung und wird bei schlechten Wetter in den Saal verlegt.

v25