Fürth
St. Michaelskirche

Vater, Sohn und Patenonkel – Musik einer Familie

SA 03.08.2019
19 UHR
2019
SA 03.08.2019
19 UHR

Fürth
St. Michaelskirche

Vater, Sohn und Patenonkel – Musik einer Familie

Stefan TemminghDomen MarinčičWiebke Weidanz

Stefan Temmingh Blockflöte
Domen Marinčič Gamben, Cembalo
Wiebke Weidanz Cembalo

Programm:
Musik von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Philipp Telemann

Musik einer berühmten Familie – gespielt von drei preisgekrönten Solisten! So heißt es beispielsweise über den Blockflöten-Virtuosen Stefan Temmingh: »Noch nie hat man von einer Blockflöte Töne gehört, die so mühelos und so differenziert auf der gesamten Bandbreite von Klangfarbe und Dynamik gespielt wurden.«

Telemann und Bach – zwei große, befreundete Komponisten. Dass man in Leipzig 1722 Telemann für den Posten des Thomaskantors vorgezogen hätte, tat ihrer gegenseitigen Wertschätzung keinen Abbruch. Längst war ihre Beziehung auch eine familiäre: Telemann war Taufpate von Bachs Sohn Carl Philip Emanuel, der diesen Patenonkel schließlich im Amt des städtischen Musikdirektors in Hamburg »beerbte«.
Mit Blockflöte, Gambe und Cembalo wird die Entwicklung der Musik des 18. Jahrhunderts lebendig: von der barocken Tonsprache der »Alten«, Bach und Telemann, hin zum empfindsamen Stil der Vorklassik. Carl Philipp Emanuel Bach prägte maßgeblich diese Veränderungen: »Mich deucht, die Musik müsse vornehmlich das Herz rühren ... aus der Seele muss man spielen, und nicht wie ein abgerichteter Vogel.«

Fürth St. Michaelskirche
Kirchenplatz 4, 90762 Fürth

Eintritt: 28 € / 22 €

Regionaler Kartenvorverkauf:
An den Vorverkaufsstellen Ihrer Zeitung

Stefan Temmingh
Domen Marinčič
Wiebke Weidanz