Familienkonzert mit Anna-Maria und Malte Arkona
Stadttheater
Königstraße 116
Fürth
Eintritt Kind: 5 € / Erwachsener: 12 €
Stadttheater

Familienkonzert mit Anna-Maria und Malte Arkona
14/07/23 1700

"Ein Sommernachtsträumchen"

Anna-Maria und Malte Arkona, Sprecher
Sinfonieorchester der Hochschule für Musik Nürnberg
Guido Johannes Rumstadt, Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ein Sommernachtstraum op. 21 und op. 61
Text und Dialoge nach William Shakespeare und Alexander Warmbrunn

Familienkonzert mit Anna-Maria und Malte Arkona
Stadttheater
Königstraße 116
Fürth
Eintritt Kind: 5 € / Erwachsener: 12 €
Stadttheater

„Es war einmal…“. So beginnen Märchen ja meistens. Dieses nicht. Denn das herrliche „Sommernachtsträumchen“ ist so besonders, so selten und so unglaublich, dass es mit folgenden Worten beginnen könnte: „Au Backe, letzte Woche ist mir etwas Peinliches passiert!“ Das zumindest muss der freche Kobold Puck zugeben, der sich in der Tat „ver-zaubert“ hat. Am liebsten hätte er seinen Fehler verschwiegen, aber Oberelfe Gisela besteht darauf, die Wahrheit zu hören. Während Puck seine Geschichte erzählt, erklingen zauberhafte Melodien des Orchesters, das mit der Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy in die Welt der Elfen, Zaubergeister und Verliebten entführt. Selbst das Publikum spielt seine Rolle hoffentlich gut, denn es muss Puck helfen. Wenn alles gut geht, wird am Ende sogar geheiratet. Wer wen und warum? Das erzählt Anna-Maria Arkona, mehr oder weniger frei nach William Shakespeare, gemeinsam mit ihrem Mann Malte – für KiKA-Gucker kein Unbekannter.

v25