Franziska Hölscher, Kit Armstrong, Ensemble Resonanz
Reichsstadthalle
Spitalhof 8
Rothenburg ob der Tauber
Eintritt 45 € / 35 € / 25 €

Franziska Hölscher, Kit Armstrong, Ensemble Resonanz
27/08/23 1800

Auftakt mit Lisa Streich um 17 Uhr

Franziska Hölscher, Violine
Kit Armstrong, Klavier
Ensemble Resonanz

Lisa Streich: "Händeküssen" für Barockorchester (2019)
Johann Sebastian Bach: Konzert für Klavier und Orchester d-Moll BWV 1052
Kit Armstrong: Neues Werk für Violine, Klavier und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 „Linzer“

Franziska Hölscher, Kit Armstrong, Ensemble Resonanz
Reichsstadthalle
Spitalhof 8
Rothenburg ob der Tauber
Eintritt 45 € / 35 € / 25 €

Zum Finale des Fränkischen Sommers 2023 darf man sich akustisch mit einer klassischen Geste von der Künstlerischen Leiterin des Festivals, Franziska Hölscher,  und seinem diesjährigen Artist in Residence Kit Armstrong verabschieden: Ungewohnte Klänge sind zu hören in „Händeküssen für Barockorchester“, gespielt vom Ensemble Resonanz. Die Programmideen der 18 Musikerinnen und Musiker setzen alte und neue Musik in lebendige Zusammenhänge und sorgen damit für Resonanz zwischen den Werken und dem Publikum. Wie korrespondiert diese im Jahr 2019 komponierte Musik wohl mit Johann Sebastian Bachs Klavierkonzert (BWV 1052) und Wolfgang Amadeus Mozarts C-Dur Sinfonie Nr. 38, genannt „Linzer“? Dabei dürfen sich die Zuhörer in der Reichsstadthalle in Rothenburg ob der Tauber auch auf Musik von Kit Armstrong selbst freuen: Es erklingt ein „Neues Werk für Violine, Klavier und Orchester“.

In Kooperation mit der Stadt Rothenburg ob der Tauber

v25