Kit Armstrong, Michael Wollny
Kulturfabrik
Stieberstraße 7
Roth
Eintritt 29 € / 22 €

Kit Armstrong, Michael Wollny
18/08/23 1900

"Armstrong meets Wollny"
Improvisationen über Ikonen der Klassik- und Jazzliteratur

Kit Armstrong, Klavier
Michael Wollny, Klavier

Kit Armstrong, Michael Wollny
Kulturfabrik
Stieberstraße 7
Roth
Eintritt 29 € / 22 €

Unter dem Motto „Armstrong meets Wollny“ treffen in der Rother Kulturfabrik zwei „Tastenlöwen“ aufeinander: Kit Armstrong, der Artist in Residence des diesjährigen Fränkischen Sommers und sein Kollege, der 1978 in Schweinfurt geborene Jazzpianist Michael Wollny. Beide Pianisten sind preisgekrönt: Wollny erhielt unter anderem den Jazzpreis der Nürnberger Nachrichten, den Kulturpreis der Stadt Schweinfurt, den Bayerischen Kunstförderpreis, den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und den Bayerischen Kunstpreis. Armstrong ist hingegen Preisträger des Leonard Bernstein Awards, war Erster beim Bad Kissinger Klavierolymp und ist neben weiteren Auszeichnungen Träger des Beethoven-Rings der Bonner Gesellschaft Bürger für Beethoven. Doch an diesem Abend spielen keine Rivalen, sondern Partner, die zusammen und jeder für sich über Ikonen der Klassik- und Jazzliteratur improvisieren werden. Zwei Flügel, zwei Köpfe, vier Hände und große Lust darauf, sich von bekannten Melodien zu eigenen Improvisationen inspirieren zu lassen.

In Kooperation mit der Stadt Roth

 

v25